Rettungswagen des ASB Westhessen auf dem Weg zu einem Einsatz
Medieninformation

Freiwillige Feuerwehr Eschborn spendet für den ASB Wünschewagen

Foto: ASB Westhessen

Am Sonntag, dem 1. Juli 2018, feierte die Freiwillige Feuerwehr Eschborn gemeinsam mit dem Arbeiter-Samariter-Bund Westhessen am Standort Eschborn ihren Tag der offenen Tür.

Die Kolleginnen und Kollegen der Feuerwehr hatten beim Verkaufsstand der Essen-Bons Spendendosen aufgestellt und die Besucher des Festes um Spenden gebeten. Zusätzlich wurde die Möglichkeit geschaffen, nicht genutzte Restwerte der Essen-Bons ebenfalls zu spenden. Als Empfänger der gesammelten Spenden wurde von den Feuerwehrkameraden spontan der ASB Wünschewagen gewählt. „Wir haben uns hierfür entschieden, weil wir dieses wichtige Projekt unserer Nachbarn unterstützen möchten“ berichtete der Wehrführer Frank Christian.

Der 1. Vorsitzende des ASB Westhessen, Gerhard Lang, dankte sowohl den Kameraden der Feuerwehr Eschborn für diese Idee sowie den zahlreichen Besuchern für ihre Spenden und berichtete kurz über das Konzept dieses Projektes.

„Doppelt hält besser“ dachten sich anscheinend die Kollegen der Feuerwehr Eschborn und haben am darauf folgenden Mittwoch bei der Bewirtung des Summertime-Konzertes erneut ihre Spendenbox für den ASB-Wünschewagen aufgestellt und fleißig gesammelt.

Vielen Dank für diese tolle Unterstützung!

Weitere Informationen zu diesem Projekt gibt es im Internet unter https://wuenschewagen.de/standorte/hessen
 

Felix Kern, Vorstandsmitglied