Rettungswagen des ASB Westhessen auf dem Weg zu einem Einsatz
Besuchshundedienst

Naspa-Stiftung unterstützt neues Ehrenamtsprojekt "Besuchshundedienst" mit 1.500€

Tiere können Herzen öffnen, Vertrauen schaffen oder einfach glücklich machen, denn ihre ehrliche, wohlwollende Art wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden von Menschen aus. Gerade Senioren, Menschen mit Handicap oder Kranke können vom Kontakt mit einem tierischen Partner profitieren. Vor allem Hunde stehen als geduldige Besuchstiere weit oben auf der Beliebtheitsskala.

Hier sorgen ehrenamtliche ASB-Hundebesitzer gemeinsam mit ihrem Besuchshund für Abwechslung und gute Laune in Einrichtungen für Senioren, Kindertagesstätten, Schulen oder auch bei Privatpersonen. Zur Unterstützung des Aufbaus des Besuchshundedienstes haben wir von der Naspa-Stiftung eine Spende in Höhe von 1.500€ erhalten. Wir freuen uns sehr über die Zuwendung für unser neues Ehrenamtsprojekt „Der ASB-Besuchshundedienst – Mit Herz und Hund“ und bedanken uns recht herzlich für diese tolle Unterstützung.

Am 5. Dezember waren Gerhard Lang (1. Vorsitzender), Melanie Kustra (Frewilligenkoordinatorin) und Beate Klingelbiel mit Bella (Helferin mit Herz und Hund) zu Gast bei der symbolischen Scheckübergabe im Naspa-Stammhaus.

Gerhard Lang, 1. Vorsitzender