Eltville

Kita Farbenland

Die Kindertagesstätte Farbenland liegt am Ortsrand der Wein-, Sekt- und Rosenstadt Eltville im Rheingau. Das Gebäude der ASB-Kindertagesstätte in Eltville ist 2003 neu gebaut und eröffnet worden und wird seitdem in der Trägerschaft durch den ASB betrieben.

Außengelände (2)Hochformat.jpeg

Unser Außengelände

Eltville Junge mit Farbe.jpeg

Kreatives Erleben

Kinderküche (2) Hochformat.jpeg

In der Kinderküche

Kreativraum (1) Querformat.jpeg

Kreativen Raum erleben

Lernwerkstatt Querformat.jpg

Unsere Lernwerkstatt

Bauraum (1) Hochformat.jpeg

Straßenbau

Kreativität, Innovation und Partizipation

In der ASB Kita Haus I arbeiten wir nach der teiloffenen Arbeit. Die Lern- und Forscherzeit im Kontext von Kreativität und Innovation steht dabei im Vordergrund unserer pädagogischen Haltung.

Lern- und Forscherzeit im Kontext von Kreativität und Innovation:

In unserer ASB Kita Haus I bieten wir den Kindern mehrmals am Tag durch Lern- und Forscherzeit die Möglichkeit ihren individuellen Bedürfnissen nachzugehen. Kinder erhalten in diesem Zeitraum gezielt die Chance sich selbst zu entfalten und ihr individuelles Selbstbild auszubauen.
Durch Forschen, Spielen, Ausprobieren und Experimentieren erweitern sich Kinder ihr Lebensumfeld. Die Lern- und Forscherzeit ist ein sensibler Prozess in denen eine intensive Lernphase bei jedem Kind entsteht. Innerhalb dieses Zeitfensters ermöglicht unsere Kita es den Kindern, kreative Prozesse zu erleben.
Kreativität, Handlungs- und Problemlösungskompetenzen, sowie Innovation sind Kernkompetenzen die für die zukünftige Schulfähigkeit und das Berufsleben unerlässlich sind. Unsere pädagogischen Fachkräfte begleiten und unterstützen ihre Kinder in dieser Zeit. Sie beobachten sehr genau, welche Interessen die Kinder haben und begleiten sie situationsorientiert. In den folgenden Punkten werden weitere Inhalte der Lern- und Forscherzeit aufgeführt:
Die Haltung unserer pädagogischen Fachkräfte entwickelt sich fortwährend in Fortbildungen, Organisations- entwicklungstreffen, Supervisionen und Teamsitzungen weiter. Die Grundhaltung der pädagogischen Fachkräfte basiert auf einem konstruktivistischen Bild vom Menschen und zeichnet sich durch folgende Punkte in der praktischen Arbeit aus: Weiterlesen ->

Eltville1_GOT_DSC_1723.JPG

Corinna Müller

Leitung

Telefon : (06123) 79 33 71
Fax : (06123) 79 91 35

Leitung_KITA_Eltville_1(at)asb-westhessen.de

ASB-Kita Eltville 1

Wilhelm-Kreis-Str. 60
65343 Eltville