Wichtig für Hundebesitzer

Erste Hilfe am Hund

In der Regel hat jeder irgendwann einmal im Leben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um verletzten oder kranken Menschen im Notfall helfen zu können. Bei der Ersten Hilfe für die Vierbeiner sieht es jedoch meist anders aus: Sind Sie in der Lage, bei Ihrem oder einem fremden Hund Erste Hilfe zu leisten?

Foto: ASB/P.Nierhoff

Im Notfall schnell Hilfe leisten zu können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt. In unserem Kurs "Erste Hilfe am Hund" erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund ohne besondere Hilfsmittel.

Das oberste Gebot bei jeder Erste-Hilfe-Maßnahme an verletzten Tieren ist der Selbstschutz und der Schutz der beteiligten Personen. Verletzte Tiere, die unter Schock stehen, Angst oder Schmerzen haben, wehren sich häufig durch Beißen. Dies gilt auch für die eigenen Tiere. Nähren Sie sich einem verletzten Tier daher immer vorsichtig und langsam.

Inhalte

  • Erkennen von Krankheiten und Notsituationen
  • Eigensicherung des Hundehalters
  • Ausstattung der Hundeapotheke
  • Versorgung von verschiedenen Verletzungen
  • richtige Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen

Voraussetzungen: Mindestteilnehmerzahl 10 Personen

Umfang: 6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Kosten: 40€ pro Person (bitte beachten Sie, dass der Betrag am Kursbeginn durch den Ausbilder in bar erhoben wird). Wir weisen darauf hin, dass wir bei externen Kursen zudem eine Fahrtkostenpauschale i.H.v. 10€ pro Kurs erheben und anfallende Parkgebühren ebenfalls vom Auftraggeber zu tragen sind. Sollten benötigte / angeforderte Unterlagen nicht vorliegen und von uns nachgefordert werden müssen, müssen wir leider eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 10€ pro Teilnehmer erheben. Wir bitten um Verständnis.

Termine: hier

ASB-Mitglieder werden gebeten, ihren ausgefüllten Erste-Hilfe-Jahresgutschein mitzubringen.

Achtung: dieser Kurs kann nicht über die Berufsgenossenschaft abgerechnet werden und ist nicht mit einer Erste-Hilfe-Fortbildung gleichzusetzen!

Hinweis: Sie haben sich zu einer unserer Erste-Hilfe-Ausbildungen verbindlich angemeldet, können den Termin aber trotzdem nicht wahrnehmen. Kein Problem. Bis 5 Tage vor Ausbildungsbeginn akzeptieren wir Ihre schriftliche Stornierung. Andernfalls müssen wir Ihnen leider die Kursgebühren in Rechnung stellen.

141208-ASB-Herzdruckmassage-msoltau.jpg

Christine Wengler

Telefon : (0611) 1818-141

ausbildung(at)asb-westhessen.de

Erste-Hilfe-Ausbildung

Bierstadter Str. 49
65189 Wiesbaden